Knackpunkte - deusen.de

Siedlergemeinschaft Deusen e.V.
Direkt zum Seiteninhalt


Dieses Schreiben ist wieder einmal an den zuständigen Sachbearbeiter der Stadt Dortmund gegangen mit der Bitte diese Schwachstellen zu beseitigen.
Die seit mehreren Jahren abgestorbenen Bäume Kreyenbachweg Richtung Badweg die obwohl sie tot sind immer wieder geschnitten werden. Leider nicht über der Erde.
Wobei ich erst gar nicht über die Bäume entlang der Wanderwege spreche, denn in den Baumkronen ist jede Menge totes Holz was unbedingt entfernt werden müsste.
Die Bäume die abgestorben sind und das sind sehr sehr viele, werden beseitigt und niemand kümmert sich um standortgerechte Ersatzpflanzungen.
Unser Vorstandsmitglied Claudia Brückel die auch Bezirksvertreterin in Huckarde ist, hat in der Bezirksvertretung jetzt den Antrag gestellt, die fehlenden Bäume neu zu pflanzen.
Die fehlende Absturzsicherung auf beiden hinter der Schule und am Kreyenbach-Halmweg Gabelung des Weges auf beiden Seiten, wobei eine Seite zugewachsen. Spielende Kinder können dort zu Schaden kommen.
Schranke Niedernette zum Deusenberg. Da der Verschlussbügel der Schranke vor langer Zeit von unbekannten aufgeflext wurde, ist es jetzt ein leichtes den Müll zu entsorgen.
Weg Niedernette zur Emscher. Wir treffen immer wieder auf PKWs die auf diesem Weg zur Treppe des Deusenbergs und auf den Berg fahren. Keine Verbotsschilder und die Abpfostung fehlt schon seit vielen Jahren.
Verkehrsschild Ellinghauser-Deusener Str. Lesbar sieht anders aus.
Zurück zum Seiteninhalt